Veränderung des Aggregatzustandes

Durch eine Veränderung der Temperatur oder des Drucks kann ein Stoff von einem Aggregatzustand in einen anderen Aggregatzustand übergehen. Auf den vorherigen Seiten wurde erklärt, was man unter einem Aggregatzustand versteht, welche es gibt und wie sich diese unterscheiden. Auf den folgenden Seiten geht es nun darum, wie ein Stoff von einem Aggregatzustand in einen anderen wechseln kann und was dabei auf Teilchenebene geschieht. Um den Aggregatzustand eines Stoffes zu verändern gibt es zwei Möglichkeiten. Die eine beruht auf einer Veränderung der Temperatur, die andere auf einer Veränderung des Drucks. Dabei wirkt eine Veränderung des Drucks indirekt auf den Aggregatzustand ein.
minicles.de
Naturwissenschaften begreifen
Veränderung der Aggregatzustände Impressum Impressum Fehler gefunden? Fehler gefunden? Hinweis: Experimente Hinweis: Experimente Allgemeines Zurück Zurück Weiter Weiter
© F. Markert 2015
gasförmig fest flüssig Schmelzen Verdampfen / Sieden Sublimieren Erstarren Kondensieren Resublimieren Veränderung der Temperatur Veränderung des Drucks