Stoffe lassen sich gruppieren

Man kann Stoffe nach ihren Eigenschaften sortieren und gruppieren. Alle Stoffe lassen sich verschiedenen Gruppen zuordnen. Je nachdem was für Eigenschaften oder Merkmal sie haben. Dadurch kann man ein wenig Ordnung in die gigantische Vielfalt der Stoffe bringen. Eine sehr einfache Einteilung von Stoffen ist jene in “Reinstoff” oder “Stoffgemisch”. Wie die Namen es vermuten lassen, besteht ein “Stoffgemisch” aus mehreren verschiedenen Stoffen. Ein “Reinstoff” hingegen nur aus einem einzigen Stoff. Stoffgemische lassen sich wieder unterteilen. In die Stoffgemische welche man auch als solche erkennt (heterogene Stoffgemische). Und die Stoffgemische, die man nicht erkennt (homogene Stoffgemische). Außerdem gibt es auch noch Stoffgemische, die nur für unsere Augen wie ein homogenes Gemisch aussehen. Unter der Lupe oder dem Mikroskop erkennt man sie jedoch als heterogen. Für all diese Besonderheiten gibt es Fachbegriffe.     Während „Nebel“, „Rauch“ und „Schaum“ aus dem Alltag bekannt sind. Sind dies wohl „Emulsion“ und „Suspension“ nicht direkt. Dabei kommen sie öfters vor als man denkt. Eine typische Emulsion ist beispielsweise Milch. Vereinfacht dargestellt ist Milch ein Stoffgemisch aus Fett und Wasser. Da der Kunde jedoch immer gleich aussehende und schmeckende Milch wünscht, und natürliche Produkte nun mal gewissen Einflüssen unterliegt, wird diese „homogenisiert“. Bei der Milchaufbereitung wird dieser das gesamte Fett entzogen. Anschließend gibt man wieder den gewünschten Fettanteil von 1,5% oder 3,5% hinzu. Das Fett wird durch extrem kleine Düsen gepresst, so dass nur winzige Fetttröpfchen in der Milch entstehen. Die Milch sieht homogen und immer genau gleich aus. Tatsächlich ist sie jedoch heterogen. Auch eine „Suspension“ kommt direkt in unserem Alltag vor. Genauer sogar, in uns selbst. Blut ist eine Suspension. Es besteht vereinfacht aus Wasser und zum Beispiel den roten Blutkörpcherchen. Das sind winzige Zellen, die für den Sauerstoff-Transport zuständig sind. 
minicles.de
Naturwissenschaften begreifen
Stoffe lassen sich gruppieren Impressum Impressum Fehler gefunden? Fehler gefunden? Hinweis: Experimente Hinweis: Experimente Zurück Zurück Weiter Weiter
© F. Markert 2015
Stoff
Stoffgemisch Mindestens zwei Stoffe. An verschiedenen Stellen hat es verschiedene Eigenschaften.
Reinstoff Nur ein einziger Stoff. Überall sind die gleichen Eigenschaften.
heterogen Man erkennt die einzelnen Bestandteile.
homogen Man erkennt die einzelnen Bestandteile nicht.
Dispersion Das Auge „erkennt“ es als homogen. Erst unter starker Vergrößerung ist es als heterogen erkennbar.
„Nebel“ Feine Flüssigkeitströpfchen befinden sich in einem gasförmigen Stoff.
„Schaum“ Ein gasförmiger Stoff ist in einem flüssigen Stoff eingeschlossen.
„Rauch“ Feine kleine feste Partikel befinden sich in einem gasförmigen Stoff.
„Emulsion“ Zwei Flüssigkeiten sind miteinander vermischt.
„Suspension“ Feine kleine feste Partikel befinden sich in einer Flüssigkeit.
Stoffe gehören zu verschiedenen Stoffgruppen Reinstoff und Stoffgemisch im Vergleich Allgemein