Die Dichte

Die Dichte ist das Verhältnis zwischen der Masse und dem Volumen eines Stoffes / Gegenstandes. Jeder Stoff besitzt eine ganz typische Dichte. Wir haben ein Alltagsverständnis davon, wann ein Gegenstand schwimmt und wann er im Wasser versinkt. Dieses Alltagsverständnis sagt uns: “Schwere Sachen gehen unter.” Das Problem dabei ist nur: Es stimmt nicht. Denke einfach mal an ein großes Schiff. Die wiegen mehrere hunderte Tonnen und gehen trotzdem nicht unter. Ein anderes Gegenbeispiel, was du sicherlich aus dem Alltag kennst: Holz schwimmt, während ein Stein versinkt. Auch wenn es sich bei dem Holz um einen schweren Ast und bei dem Stein um einen kleinen Kiesel handelt. Für das Schwimmen oder Versinken eines Gegenstandes sind zwei “Dinge” verantwortlich. Zum einen ein physikalischen Effekt, den man ‘Auftrieb’ nennt und zum anderen eine Stoffeigenschaft namens Dichte. Um letztere soll es auf diesen Seiten gehen. Die “Dichte” ist das Verhältnis zwischen der Masse eines Stoffes und seinem Volumen. Sie gibt an wie groß die Masse ist, die sich auf ein bestimmtes Volumen des Stoffes oder des Gegenstandes verteilt. Jeder Stoff besitzt eine ganz typische “Dichte”. Das heißt das Verhältnis zwischen seiner Masse und seinem Volumen ist immer gleich. Deswegen kann man die Dichte auch dazu verwenden um zwei Stoffe voneinander zu unterscheiden. Wenn man die Dichte eines Stoffes kennt, dann kann man sehr leicht hoch rechnen, wie schwer dieser Stoff ist, wenn man statt einem Kubikzentimeter zwei, drei, fünf, zehn, ... Kubikzentimeter nimmt. Man muss nur mit der Anzahl multiplizieren. Beispiel: ein Kubikzentimeter zwei Kubikzentimeter zehn Kubikzentimeter Stein 2,6 g 5,2 g 26 g Wasser 1 g 2 g 10 g Holz 0,7 g 1,4 g 7 g
minicles.de
Naturwissenschaften begreifen
Die Dichte Impressum Impressum Fehler gefunden? Fehler gefunden? Hinweis: Experimente Hinweis: Experimente Ein Kubikzentimeter Stein wiegt 2,6 g. Ein Kubikzentimeter Wasser wiegt 1 g. Ein Kubikzentimeter Holz wiegt 0,7 g. Die Dichte mit Hilfe der Teilchen erklärt Allgemeines  Definition und Bedeutung Die Dichte hängt von der Temperatur und dem Druck ab Die Dichte lässt sich berechnen Schwimmen oder sinken? - eine Frage der Dichte Die Dichte selbst erforschen Zurück Zurück Weiter Weiter
© F. Markert 2015