Elemente und Verbindungen

Ein Element ist ein Grundbaustoff. Er lässt sich nicht in andere Stoffe zerlegen. Eine Verbindung ist ein Stoff, der sich in mindestens zwei verschiedene andere Stoffe zerlegen lässt. Jeder Stoff besteht aus winzigen Stoff-Teilchen (vgl. “Die Welt der Stoffe”). Mit dieser Vorstellung lassen sich viele Phänomene wie zum Beispiel die verschiedenen Aggregatzustände oder Lösungsvorgänge erklären. Auch für das Verständnis einer chemischen Reaktion lässt sich dieses Modell nutzen, allerdings muss es vorher etwas erweitert werden. Bisher ging man davon aus, dass jeder Stoff sein ganz eigenes Teilchen besitzt. So sprach man von Holz-Teilchen, von Eisen-Teilchen, von Wasser-Teilchen und so weiter. Diese Vorstellung ist nicht direkt falsch, nur etwas ungenau. Naturwissenschaftler fanden im Laufe der Zeit heraus, dass es einen grundlegenden chemischen Unterschied zwischen manchen Teilchen gibt. Ein Wasser-Teilchen lässt sich beispielsweise mit Hilfe von elektrischem Strom in zwei andere Stoffe zerlegen. Zum einen wäre das Wasserstoff und zum anderen Sauerstoff. Mit einem Kohlenstoff- oder einem Eisen-Teilchen gelingt so etwas jedoch nicht. Egal wie man es versucht, ein Kohlenstoff-Teilchen lässt sich nicht in andere Teilchen zerlegen. Genauso wenig ein Eisen-Teilchen oder ein Kupfer-Teilchen. Ein Wachs-Teilchen wiederum lässt sich in andere Teilchen zerlegen. Diese Erkenntnis kann man auch umgekehrt formulieren. Sie besagt dann, dass es Grundbaustoffe gibt, aus denen sich andere Stoffe zusammensetzen. Wasserstoff, Sauerstoff, Kohlenstoff, Eisen und Kupfer sind beispielsweise solche Grundbaustoffe. Wasser hingegen ist kein Grundbaustoff, weil es sich aus anderen Stoffen zusammensetzt. Heute wissen wir, dass es gerade einmal 118 verschiedene Grundbaustoffe gibt. In der Fachsprache werden diese Grundbaustoffe als „Elemente“ bezeichnet. Stoffe, die sich aus anderen Stoffen zusammensetzen, bezeichnet man dagegen als „Verbindungen“.
Allgemein Experiment  Zerlegung von Silberoxid Experiment  Zerlegung von Wasser
minicles.de
Naturwissenschaften begreifen
Elemente und Verbindungen Impressum Impressum Fehler gefunden? Fehler gefunden? Hinweis: Experimente Hinweis: Experimente Zurück Zurück Weiter Weiter
© F. Markert 2015
Wasser lässt sich in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegen